• Hilfe
Garden Route-relaxed; Kapstadt bis St Francis Bay, Luxus
ab 1.613 €

Garden Route-relaxed; Kapstadt bis St Francis Bay, Luxus

Für Dich gemacht.
erstellt: Freitag, 19. April 2024
Ref ID: 8735992
Preis pro Person ab
1.613 €
pro Person bei Buchung mit 2 Erwachsenen
erstellt: Freitag, 19. April 2024
Reiseroute
Rundreise

Day 1: Ankunft In Kapstadt

Willkommen in Südafrika! Ankunft am Kapstädter Flughafen und Mietwagenannahme am Europcar Schalter. Fahrt in die Stadt und Check-in bei Ihrer Unterkunft. Hier verbringen Sie die ersten drei Nächte, während Sie Kapstadt und Umgebung auf eigene Faust erkunden. Alternativ hierzu sind auch Tagestouren in der Innenstadt, wie zum Beispiel dem Bo-Kaap Viertel oder Company Gardens, des Tafelbergs oder Kaphalbinsel auf Nachfrage optional zu buchbar.


Day 2: Kapstadt

Für heute schlagen wir eine Peninsula-Tour zum Kap der Guten Hoffnung vor, ein atemberaubendes Highlight in Südafrika. Das berühmte Kap liegt inmitten eines knapp 8.000 Hektar großen Naturreservates, welches unter dem Namen Cape Peninsula National Park bekannt ist. Alleine die Fahrt dorthin bietet viel Sehenswertes, wie die Boulders Beach Pinguinkolonie, die gemütliche kleine Stadt Simons Town, lange Strände, sowie den Chapman’s Peak Drive, die berühmte Küstenstraße oberhalb der False Bay.


Day 3: Kapstadt

An einem windfreien Tag sollten Sie mit der Gondelbahn zur Spitze des Tafelbergs hinauffahren, ein Muss für jeden Kapstadt-Besucher. Hier bietet sich ein einzigartiger Blick auf die Stadt, den Hafen und auf Robben Island. Wer sich für die Geschichte Südafrikas interessiert ist bestens im Bo-Kaap Viertel & Museum oder im South African Museum aufgehoben. Sollten Sie gerne wandern, dann besteigen Sie den Lions Head und geniessen von dort spektakuläre Aussichten über die Stadt und auf den Tafelberg. Beenden Sie den Tag mit einer Sunset Catamaran Tour ab V&A Waterfront mit anschliessendem Abendessen in einer der vielen Restaurants.


Day 4: Von Kapstadt In Die Winelands, Franschhoek

Die Reise führt Sie hinaus in die Winelands, welche unweit von Kapstadt liegen. Die Hugenotten begannen vor über 200 Jahren, aufgrund der rund 300 Sonnentage in der Kap Region, mit dem Weinanbau. Heutzutage sind die Winzerorte Stellenbosch und Franschhoek weltbekannt, und ihre Weine hoch prämiert. Bummeln Sie entlang der Main Road von Franschhoek mit ihren unzähligen Cafes, Restaurants, Gallerien und Boutiquen, oder gehen Sie auf Weinverkostungstour mit der Winetram oder auf Erkundungstour bei den Estates Boschendal oder Babylonstoren.


Day 5: Franschhoek

Einen Besuch sind auch die umliegenden Städte wert, wie zum Beispiel die Universitäts- und Weinstadt Stellenbosch oder Paarl, hier befindet sich das Afrikaans-Sprache Monument. Ein ganz Besonderes Erlebnis ist die Wine Drive Safari beim Waterford Estate, eine zwei- bis dreistündige Fahrt in einem offenen 4x4 Fahrzeug, durch das 120 Hektar große Weingut Waterford, an den wunderschönen Hängen der Helderberge bietet. Bei diesem Erlebnis haben Sie die Möglichkeit, die preisgekrönten Estate-Weine, inmitten der Reben auf denen Sie einst wuchsen, zu verkosten. Dabei werden Sie fachkundig durch alle Aspekte geführt, die dieses Gebiet so biologisch vielfältig und weinbaulich einzigartig machen. Zur Weinprobe werden hausgemachten Snacks gereicht, die sich hervorragend mit den einzelnen Weinen kombinieren lassen. Das Erlebnis endet mit einer Wein- und Schokoladen Paarung.


Day 6: Von Franschhoek In Die Overberg Region/Walküste

Die Reise führt Sie heute von den malerischen Winelands ans Meer und hier an die, in der Overberg Region gelegene, Walküste. In den Monaten Mai bis November tummeln sich hier die sanften Meeresriesen, um ihre Jungen in den wärmeren Gewässern der Küste zur Welt zu bringen. Daneben hat die Region viel an natürlicher Schönheit zu bieten und für gutes Essen und schöne Boutique Weingüter lohnt sich ein Abstecher ins Hemel en Aarde Tal.


Day 7: Walküste, De Kelders

Unternehmen Sie einen Spaziergang in der Walker Bay Nature Reserve oder entlang des Cliff Path. Sie können mit etwas Glück Delphine und Wale von der Küste aus beobachten, oder buchen Sie optional eine Marine Big 5 Tour, um den Walen, Delfinen und Robben hautnah zu begegnen. Für etwas mehr Nervenkitzel gehen Sie zum Shark Cage Diving, welches ebenfalls optional zu buchbar ist.


Day 8: De Kelders Bis Plettenberg Bay

Die Tour geht weiter entlang der N2 vorbei an George, durch Wilderness und Knysna, bis nach Plettenberg Bay. Von hier aus starten Sie Ihre Erkundung der Garden Route. Nehmen Sie an einer Bootsfahrt auf der Knysna Lagune teil, während welcher Sie die guten Austern der Region kosten dürfen, erkunden Sie auf einer Eco-Tour das Featherbed Naturreservat, wandern Sie durch das Robberg Naturreservat, oder genießen Sie den Strand in Plettenberg Bay, sowie die etlichen Shopping-Möglichkeiten in dem kleinen exklusiven Städtchen. Auch der Tsitsikamma Nationalpark liegt nicht weit entfernt! Wanderungen an der Storms River Mündung, Kajakfahrten auf dem Storms River, oder gar der Bunjee Sprung von der höchsten kommerziellen Bunjee Brücke der Welt, sind hier einige der Freizeitoptionen!


Day 9: Plettenberg Bay

Wie wäre es heute mit einer Fahrt in die "The Crags" mit einigen schönen Boutique Weingütern, Besuch von Storms River Mouth und ein leckeres Mittagessen bei Enricos am Keurbooms Strand? Für Vogel-und Affenliebhaber lohnt sich auch ein Besuch bei Birds of Eden & Monkeyland.


Day 10: Plettenberg Bay Bis St Francis Bay

Sie fahren heute entlang der Garden Route bis nach St Francis Bay im Ostkap des Landes. Erleben Sie die einzigartig malerische Kulisse des Eastern Capes. Halten Sie Ihre Kamera bereit, denn Sie werden zahlreiche Möglichkeiten haben die beeindruckenden Impressionen festzuhalten. Auf dem Weg nach St Francis können Sie im Tsitsikamma National Park, an der Storms River Mouth Mündung, noch einen Stopp einlegen. Hier finden Sie wunderschöne, fast unberührte Natur und Strände.


Day 11: St Francis Bay

Der Ort am Meer bietet herrliche Strände, ausgezeichnete Wassersportmöglichkeiten und einen entspannten Lebensstil, umgeben von wundervoller Natur. Das Gebiet ist von der Baviaanskloof-Bergkette und dem Indischen Ozean umgeben und bietet einen herrlichen Zufluchtsort aus dem Alltag. Vielleicht gelingt es Ihnen ja etwas von diesem entspannten Lebenstil mit in Ihre Koffer zu packen! Verbringen Sie Ihren Tag am Strand, auf einer Ocean- oder Kanal Cruise, oder wie wäre es mit einer Froschsafari oder Besuch bei den putzigen Pinguinen? St Francis Bay ist auch ideal für eine Runde Golf.


Day 12: St Francis Nach Port Elizabeth

Heute heißt es Abschied nehmen von Südafrika. Machen Sie sich rechtzeitig auf den Weg zum Port Elizabeth Flughafen. Dort geben Sie Ihren Mietwagen zurück und checken für Ihren Rück- oder Weiterflug ein. Wir hoffen, Sie haben Ihre Südafrika Reise in vollen Zügen genossen und wir freuen uns darauf, Sie bald wieder im südlichen Afrika Willkommen heißen zu dürfen! Sollten Sie noch auf Safari gehen wollen, hängen Sie einen Ostkap oder Kruger Safari Kurztrip an!

Preis pro Person ab
1.613 €
pro Person bei Buchung mit 2 Erwachsenen
Reise anpassen & buchen
Reisezusammenfassung
2 Erwachsene
Nächte 11
Dieser Reiseplan beinhaltet
Ziele 6
Unterkünfte 5
Rundreise 1
Tour-Zusammenfassung
Sprachen des Leitfadens
Deutsch
inklusive

11x Übernachtungen in Guest Houses and B&B's laut Reiseverlauf; oder ähnlich.


11x Frühstück.


Europcar Mietwagen der Kategorie D - Toyota Starlet Automatik oder ähnlich.


Eingeschlossen sind: Vertragsgebühr; Unbegrenzte Kilometer; Vollkaskoversicherung inklusive Reifen- und Windschutzscheibenschäden; Bearbeitungsgebühr; 1 zusätzlicher Fahrer; Haftpflichtversicherung; Wasser-; Unterboden- und Sandstrahlschäden; Standard-Pannenhilfe (nur bei mechanischen Pannen) & Einweggebühr von Kapstadt bis Port Elizabeth.


Ausgeschlossen sind: PAI (Personal Accident Insurance) & Schäden (inklusive Wasser- und Unterbodenschäden) die auf Fahrlässigkeit Seitens des Fahrers zurückzuführen sind.

Ausgeschlossen

Internationale/Regionale/Inlands-Flüge.


Getränke & Mahlzeiten; die nicht ausdrücklich im Reiseplan als enthalten aufgeführt sind.


Aktivitäten.


Parkeintrittsgebühren und/oder Naturschutzabgaben.


Reiseversicherung.


Erforderliche Visa/PCR-Tests.


Persönliche Ausgaben wie Telefonanrufe;Einkäufe in Souvenirläden oder Trinkgelder etc..


Benzin & Mautgebühren.

Geplante Unterkünfte

Planned hotels

Cape St. Francis The Sands @ St Francis Bay

De Kelders Cliff Lodge

Plettenberg Bay Emily Moon River Lodge

Cape Town The Tree House Boutique Hotel

Franschhoek Avondrood Guest House

Unsere Reiseideen

Hier können Sie die von uns erstellten Reisevorschläge ansehen:

Reiseideen durchsuchen